Bürgerinitiative für

Lebensqualität und

Umweltschutz

BLU

Die Initiative für lebenswertes und gesundes Wohnen

Schutz vor weiterer Zerstörung

und Beschädigung von Eigentum

Ausweg aus der Stromerzeugung mit fossilen Brennstoffen

(Ansprechpartner: Erich Becker, Tel.-Nr.: 02364 / 12185)Es ist davon auszugehen, dass ein gesellschaftlicher Konsens darüber besteht, zum Schutz von Mensch, Natur und Umwelt die Erzeugung von Energie mit fossilen Brennstoffen durch Einsatz von alternativen Energieformen zu ersetzen.

Weitere Bausteine zur Erreichung dieses Zieles sind die Verbesserung der Energieeffizienz und die Reduzierung von Energieverlusten, z. B. an Wohngebäuden. 

Im Zusammenhang mit dem Bestreben, den Neubau von KKW zu verhindern, stand die Frage im Raum, wie die Strom- und Energieversorgung auch in Zukunft sichergestellt werden kann.Die Antwort ist relativ einfach. Zunächst muss versucht werden, Strom und Energie einzusparen und dann - darüber ist sich die Gesellschaft sehr wohl einig - müssen die umweltschädlichen Verfahren zur Strom-/Energieerzeugung zügig durch alternative Methoden ersetzt werden.

In dem Bestreben, dass auch die BLU dazu einen Beitrag leisten sollte, wurde am 25.09.2009 ein Arbeitsteam mit dem Schwerpunkt „Energie“ ins Leben gerufen. Dieses Team trifft sich seitdem regelmäßig.

Klicken Sie rechts im Untermenü. Dort finden Sie mehr über die Aktivitäten der BLU.

Ziele der BLU:

Steinkohlekraftwerke

Verhinderung zusätzlicher Belastungen durch weitere Steinkohlekraftwerke

Schutz von Eigentum

Schutz von Eigentum vor weiterer Zerstörung und Belastung

Umweltschäden

Verhinderung von Gesundheitsgefährdung und Umweltschäden

Bodenbelastung

Ermitteln und Aufzeigen der Bodenbelastung

Trink- und Brunnenwasserbelastungen

Verhinderung weiterer Trink- und Brunnenwasserbelastungen durch Schadstoffe

Ernährungskreislauf

Verhinderung weiterer Belastungen des Ernährungskreislaufes durch Schadstoffe

Kohleabbau

Verhinderung weiteren Kohleabbaus und dessen Auswirkungen unter bewohntem Gebiet

Öffentliche Infrastruktur

Bewahren der öffentlichen Infrastruktur, z. B.: Straßen, Entwässerungskanäle, Kindergärten, Schulen, Kirchen, Friedhöfe

Erholungsgebiete

Erhalt von Erholungsgebieten

Kontaktformular

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie haben leider keine gültige E-Mail-Adresse angegeben.
Bitte geben Sie Ihre Straße und Hausnummer ein.
Bitte geben Sie Ihren Wohnort ein.
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok